Mysteriöse Schwangerschaft: Bauch wächst und wächst

Veröffentlicht auf 09/17/2020
WERBUNG

Auf den ersten Blick sehen Sie hier eine Hochschwangere, oder? Das ist Katie Smith, mit 25 Jahren. Allerdings wächst ihr Bauch zu diesem Zeitpunkt schon seit zwei Jahren. Und weder die Ärzte noch sie selbst wissen, was eigentlich vorgeht. Kuam zu glauben? Ja, das fand sie damals auch. Über Monate schwankte sie zwischen Verleugnung, Hoffnung und Verzweiflung. Doch lesen Sie selbst… Es gibt Phänomene, da weiß auch die moderne Wissenschaft nicht weiter.

Ahnungslose Ärzte

Stellen Sie sich das vor: Ihr Bauch wächst und wächst. Sie glauben nicht, dass Sie schwanger sind. Aber theoretisch könnte es sein. Freunde und Familie halten Sie für naiv. Ärzte schicken Sie unverrichteter Dinge nach Hause. Würden Sie da nicht allmählich verrückt werden? Es ist ein Wunder, dass Katie Smith durch diese Zeit gekommen ist, ohne größeren psychischen Schaden zu nehmen. Die arme Frau hat wirklich Höllenqualen hinter sich….

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.28.07

Ahnungslose Ärzte

Aus heiterem Himmel

Weil Katie Smith keinen Grund hatte, anzunehmen, das sie schwanger sei, merkte sie erst gar nicht, dass sich ihr Bauch etwas hervorwölbte. Später schob sie es auf die viele Pasta der letzten Abende. Doch irgendwann konnte sie ihren Bauch nicht mehr ignorieren. Das Verrückte: Sie achtete inzwischen auf Kalorien. Und nein, schwanger war sie nicht. Doch nicht mal die Ärzte konnten ihr sagen, was mit ihr nicht stimmte.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.29.57

Aus heiterem Himmel

Plötzlich ein Bauch

Inwischen ist Katie Smith 28 Jahre alte. Sie lebte immer noch in Swansea in Wales, und: Sie ist wieder gesund! Aber ihre Geschichte klingt so unglaublich, dass wir sie für Sie aufgeschrieben haben. Es begann vor sechs Jahren. Damals legte Katie plötzlich an Gewicht zu. Und sah bald aus wie hochschwanger. Dabei ernährte sie sich bewusst und die Ärzte sagten, sie bilde sich die Schwangerschaft nur ein.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.31.06

Plötzlich ein Bauch

Gesund und fit

Den Reportern der BBC erklärte Katie später, dass sie zwar nie superschlank war, aber immer zufrieden mit ihrer Figur. Sie mochte ihre kurven, sorgte aber mit viel Krafttraining im Fitnessstudio dafür, dass sie schän straff blieb. Deswegen waren die Extra-Pfunde für zu Beginn einfcah ein Ärgernis. Sie war doch erst Mitte Zwanzig, sollte sie nicht essen können, was sie wollte?

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.32.00

Gesund und fit

Outfit-Probleme

Sie erinnert sich, dass damals die Weohnachtsfeier ihrer Arbeit anstand. Schon seit ein paar Monaten hatte sie das Gefühl stetig zuzunehmen. Doch an diesem Nachmittag wusste sie nicht, was sie anziehen sollte. Ihr Bauch wölbte sich unschön gegen alle Kleider. Und sie fand sich plötzlich dick und unattraktiv.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.34.26

Outfit-Probleme

Unerklärlich

Zu Neujahr beschloss sie deshalb, mehr auf ihren Körper zu achten. Bis dahin hatte sie zwar recht gesund gelebt und viel Sport gemacht. Aber scheinbar war das nicht mehr genug. Man kann sich vorstellen, wie frustriert sie war. Doch Katie beschloss es sportlich zu nehmen, und einfach eij paar Monate auf Zucker und die heissgeliebten Pasta zu verzichten. Dafür lete sie Extra-Stunden im Fitnessstudio ein…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.35.37

Unerklärlich

Nichts zu machen

Wie sie ihren Bauch so lange ignoriere konnte? Nun, heute versteht sich Katie selbst nicht mehr. Aber dvielleicht lag es daran, dass ihr Bauch so langsam aber stetig wuchs, dass sie sich einfach dran gewöhnte. Sie wiegelte ab: Es ist nur eine Phase. Immerhin machte sie jede Menge Sport und sie hatte sich sogar auf Diät gesetzt.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.44.11

Nichts zu machen

Komisches Gefühl

Aber dann kam der Punkt, als sie den Bauch nicht mehr ignorieren konnte. Anfangs hatte sie das Gefühl einfach dicker zu werden. Doch nach ein paar Monaten musste sie feststellen, dass ihre Beine und Arme ganz normal und sogar schlank aussahen. Alles saß am Bauch. Und es fühlte sich nicht nach Fett und Schwabbel an. Was war nur los mit ihr?

 

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.44.58

Komisches Gefühl

Hoffnung auf Heilung

Irgendwie fühöte sich die Bauchdecke hart an und es begann ihr wehzutun, wenn sie daran stieß und selbst wenn ihr Freund sie streicheln wollte. Andere wären verzweifelt oder von einem Arzt zum nächsten gerannt. Aber seltsamerweise blieb Katie ruhig und positiv gestimmt. Sie wollte sich von diesem Bauch nicht ihr Leben bestimmen lassen. Also verschloss sie einfcah die Augen und hoffte, er würde von selbst wieder weggehen.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.45.47

Hoffnung auf Heilung

Große Sorge

Ganz so leicht war s aber nicht, den Bauch zu ignorieren. Sie hattte rasant mehrere Kleidergrößen zugenommen und wusste kaum noch, was sie anziehen sollte. Dass sie nicht zum Arzt gehen wollte, hatte einen Grund. Ihr Vater war Arzt und bei den Gesprächen am Familientisch hatte Katie viele schlimme Geschichten mitangehört. Sie hatte schlicht Angst.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.52.46

Große Sorge

Intuition

Natürlich handelte es sich um einen Abwehrmechanismus. Insgeheim war Katie klar, dass ihre Sorgen noch wachsen würden und dass nicht einfach die Augen verschließen konnte. Immer wieder spielte sie sämtliche Szenarien durch. Und natürlich war das eine Möglichkeit, die ganz natürlich schien, ihr jedoch Angst machte…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.53.38

Intuition

Tatsachen akzeptieren

Eines Tages beschloss sie der Wahrheit ins Gesicht zu sehen und sie redete mit ihrem Freund: Ich glaube ich bin schwanger! Der nickte nur, natürlich hatte er sich auch Gedanken gemacht über den Bauch, den seine Freundin da plötzlich vor sich herschob. Dass beide so verwundert waren, lag daran, dass sie schon so lange zusammen waren. Sie hatten immer verhütet und waren sich einig noch warten zu wollen mit Kindern.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.54.52

Tatsachen akzeptieren

Völlig ungeplant

Aber alles wies nun mal auf eine Schwangerschaft hin. Katie war sehr nervös. Sie fühlte sich absolut nicht bereit und wenn sie ehrlich war, war das auch ein grund, wieso sie nicht zum Arzt gehen wollte. Aber schließlich konnte sie auch nicht einfach ignorieren, was da in ihrem Bauch passierte. Und theoretisch konnte es natürlich sein, dass bei der Verhütung was schiefgelaufen war…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.55.41

Völlig ungeplant

Naive Eltern?

Eltern und Freunde konnten es im Nachhinein nicht fassen. Sie hieltem Katie und ihren Freund Jamie Gibbons für unheimlich naiv. Die beiden waren seit zehn Jahren zusammen. Katies Bauch wuchs und sie verweigerten sich der Idee, dass sie schwanger war? Aber schließlich hielt auch Katie es nicht mehr aus. Sie brauchte endlich Klarheit…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.57.35

Naive Eltern?

Negativ!

Also zog sie los und kaufte gleich drei Schwangerschaftstests auf einmal. Wie in der Anleitung beschrieben, machte sie den Text mit dem Morgenurin. Er war negativ. Also machte sie im Laufe des Tages zwei weitere Tests. Doch auch die waren negativ. Nun wusste Katie nicht mehr, ob sie erleichtert oder besorgt sein sollte. Wenn sie nicht schwanger war, was war dann los mit ihr?

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.58.18

Negativ!

Endlich zum Arzt

Jett begann sich auhc ihr Freund Sorgen zu machen und so begleitete er sie zum Arzt. Hatte sie vielleicht eine frühe Fehlgeburt erlitten? War sie krank? War das Baby in ihrem Bauch krank? Die Gedanken schwirrten nur so durch Katies Kopf. Jetzt, wo sie sich gestattete, darüber nachzudenken, konnte sie den Bauch nicht mehr einfcah ignorieren wie zuvor.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 13.59.30

Endlich zum Arzt

Niederschmetternd

Als sie nun endlich beim Arzt auf der Liege saß, guckt der sie abschätzig an und sagte: “Sie sind nicht schwanger, Sie sind fett!” Katie fühlte sich, als ob er oihr eine Ohrfeige verpasst hätte. Nicht nur, fand sie seine Art unverschämt. Er nahm sie nicht ernst! Sie sah doch ihre Arme und Beine, die beinahe schlanker waren als zuvor. Sie machte Sport und aß gesund. Etwas stimmte nicht mit ihr, und dieser Arzt nahm sich keine Zeit, sie richtig zu untersuchen!

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 14.00.31

Niederschmetternd

Instinktiv

Doch nach ein paar Tagen hatte Katie genug von den Sorgen und sie beschloss den Bauch wieder so gut es ging zu ignorieren. Noch störte er sie nicht allzu sehr im Alltag. Sie zog nun weite Schwangerschaftskleider an und tat einfach so, als ob nichts passiert sei.  Wenn ihr Freund sie bat, einen anderen Arzt aufzususchen, schmetterte sie ihn ab.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 14.01.26

Instinktiv

Hilflos

Doch bald wusste sie kaum noch, wie sie sich hinsetzen oder legen sollte. Der Bauch war immerzu im Weg und ihr Freund sprach sie ständig darauf an. Also beschloss sie, weitere Arzt-Termine zu vereinabren. Vielleicht hatte sie einfach einen Quacksalber erwischt? Eigentlich vertraute Katie der Schulmedizin, schließlich war ihr eigener Vater Arzt…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.01.09

Hilflos

Zwei Jahre!

Inzwischen trug Katie ihren Bauch seit gut zwei Jahren mit sich herum. Er wuchs stetig, und auch andee Ärzte hatten diagnostiziert, dass sie nicht schwanger sei, sondern einfach eine Diät halten solle. Katie wusste nun nicht mehr ein, noch aus, aß mal gar nichts für Tage und lag nur im Bett. An anderen Tagen benahm sie sich, als ob sie nicht eine Riesenkugel vor sich herschob. Manchmal träumte sie nachts von eine Geburt und wachte mit Tränen der Erleichterung auf…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.02.11

Zwei Jahre!

Immer unwohler

Jeden Tag ging sie zur Arbeit, am Schreibtisch vergaß sie den Bauch meist recht schnell. Doch eines Tages fühlte sie sich schon am Morgen nicht wohl. Gerade überlegte sie, früher nach Hasue zu gehen, da wurde ihr schwindelig und übel. Und schließlich broch sie ohnmächtig zusammen…

 

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.04.52

Immer unwohler

Nur Stress?

Die Kollegen alarmierten den Notarzt. Aber als es Katie schließlich besser ging, erklärte sie dem Arzt: “Es war wohl nur eine stressige Arbeistwoche und ich bin auf Diät.” Der Arzt nickte zustimmend. Das gleiche hatter er sich auch gedacht. Also schickte man Katie wieder mal ohne Antworten nach Hause. Katie war nur erleichtert, dass es ihr besser ging.

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.05.57

Nur Stress?

Klare Aussage

Aber trotzdem fragte sich Katie: “Wird man wirklich einfach ohnmächtig wegen einer stressigen Woche in der Arbeit?” Wieder hatte ihr ein Arzt gesagt, sie sei zu dick. Wieder hatte ein Arzt gelacht, als sie fragte, ob sie wirklich nicht schwanger sei. Und allmählich wusste sie selbst nicht mehr, was sie noch glauben solle… War sie vielleicht verrückt? Die einst so optimistische und lebensfrohe Katie begann sich mehr und mehr zu verschließen…

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.10.54

Klare Aussage

Peinliche Nachfragen

Gleichzeitig wurde es immer schwieriger ihre “Schwangerschaft” zu verheimlichen. Die Leute sahen ihren riesigen Bauch und sie gratulierten oder boten ihr Hilfe an. Katie tat manchmal einfcah so, als ob sie wirklich schwanger sei. Kollegen und Freunden dagegen erzählte sie, was die Ärzte gesagt hatten: “Ich habe wohl einfcah zu viel gegessen und zugenommen!”

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.16.25

Peinliche Nachfragen

Wie soll das nur enden?

Auch der Familie und den Eltern sagte sie: “Keine Sorge, ich bin halt übergewichtig!” Sazu lachte sie, als ob sie sich selbst gar keien Sorgen machte. So ganz stimmte das allerdings nicht. Innerlich wurde sie immer verzweifelter. Ihr Bauch wuchs immer noch stetig. Und das nun seit über zwei Jahren! Ihr schmerzte der Rücken und an Sport war nicht mehr zu denken. Dazu aß sie kaum noch. Wie sollte es nur weitergehen? Das war doch kein Leben mehr….

Bildschirmfoto 2020 09 14 Um 23.17.31

Wie soll das nur enden?

WERBUNG