Das sind die gefährlichsten Tiere unseres Planetens

Veröffentlicht auf 06/03/2021
WERBUNG

Wussten Sie, dass es mehr als 8 millionen Tierspezien auf der Erde gibt? Das ist extrem viel, wenn man es mit der Weltbevölkerung von 7.6 billionen vergleicht. Doch während es viele süße Tierchen gibt, gibt es auch welche die weniger niedlich sind. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, welche Tierarten die gefählrichsten weltweit sind.

The Most Terrifying Species That Roam Our Planet

Terrifying Species That Roam Our Planet

Weißer Hai

Jeder weiß, dass Haie tödlich sind. Doch der gefährlichste von allen, ist der große Weiße Hai. Diese Haiart kann bis zu 20 feet groß werden und bis zu 37mph schnell schwimmen. Diese Faktoren, machen ihm zu einem der gefährlichsten Wassertiere, da er jedes Tier jagen kann.

Great White Shark

Weißer Hai

Schwarze Mamba

Die schwarte Mamba hat ihren Namen durch die schwarze Linie, die an ihrem Mund. Die Schlangenart ist sehr berühmt und weit gefürchtet. Sie ist nicht nur einer der giftigsten, sondern auch eine der schnellsten Schlangenarten weltweit und kann ihre Geschwindidkeit bis zu 12 1/2 mph erhöhen. Dadurch wird sie zu einer der gefürchtetsten Schlangenarten der Welt.

Black Mamba

Schwarze Mamba

Großer Pazifischer Oktopus

Anhand des Namens, kann man sich bereits vorstellen, wie groß dieses Wassertier sein muss. Der große pazifische Oktopus, kann bis zu 16 feet und 110 pounds schwer werden. Die Oktopusart kann sich exzellent an seine Umgebung anpassen und schafft es so seine Beute leicht zu fangen. Passen Sie das nächste Mal also lieber auf, wenn sie einen Tauchausflug im pazifischen Ozean vornehmen.

Giant Pacific Octopus

Großer Pazifischer Oktopus

Gelber Mittelmeerskorpion

Das ist der gelbe  Mittelmeerskorpion. Diese Skorpionart gilt als die gefährlcihste weltweit. Das Gift des gelben Mittelmeerskorpions ist so stark, dass ein Stich genügt und das Opfer beginnt Fieber zu bekommen, sich nicht mehr bewegen zu können und fallen oft sogar ins Koma. Wenn man nicht schnell genug ins Spital kommt, kann das Opfer sogar sterben.

Deathstalker

Gelber Mittelmeerskorpion

Indische Taipan

Viele Schlangenarten der Welt kämpfen um den Titel der gruseligsten Schlange der Welt. Ein guter Vertreter für diesen Titel, wäre die Indische Taipan. Die Schlange ist so gefährlich, dass ein Biss genügt um 250,000 Mäuse zu töten. Von dieser Schlange, sollte man sich dann doch lieber fern halten.

Indian Taipan

Indische Taipan

Blauer Meeres Drache

Diese süße Kreatur ist unter vielen Namen wie etwa der blaue meeres Drache, der blaue Engel etc. bekannt. Die Tierchen sind unter die Kategorie des Glaucidae einzuteilen. Sie lassen sich im Wasser des Meeres treiben und können sich durch ihre blaue Farbe sehr gut tarnen.

Screenshot 1

Blauer Meeres Drache

Hooded Seal

Der Hooded Seal, gehört zu den süßesten Tieren die es gibt. Die Robbenart ist an ihrem silbernen Fell und ihren Punkten zu erkenne. Die Gesichter der Robbenart sind meistens schwarz. Doch lassen Sie sich von dem süßen Aussehen der Tiere nicht täuschen. Die Robbenart ist nämlich sehr agressiv, vorallem die weibchen die ihre Jungen beschützen wollen.

Hooded Seal

Hooded Seal

Haiku Vogel

Der Haiku Vogel, gilt nicht umsonst als das außergewöhnlichste Tier auf der Welt. Sehen Sie es sich doch einmal an. Die Haiku Taube ist ein seltener viefüßiger Vogel der im Hinduismus oft aufkommt. Die Hauptnahrung des seltenen Vogels besteht aus Bannanen. Der Haiku Vogel wird vorwiegend in Gegenden Asiens, wie z.B Nepal gefunden.

Screenshot 2

Haiku Vogel

Komodo Drache

Haben Sie jemals einen Komodo Drachen gefunden, wie sie auf der Jadg sind. Wir hoffen wirklich, dass Sie das nicht miterleben mussten. Der Drache versteckt sich gut getarnt in den Buschen und greift zu, scobald sein erstes Opfer vorbei kommt.

Komodo Dragon

Komodo Drache

Gorilla

Wie können Sie sehen, ob ein Gorilla Sie gleich attackieren wird? Es gibt viele Warnsignale auf die Sie achten sollten. Wenn sich die riesige Affenart anfängt zu kratzen, zu springen und zu schreien , dann kann es schon einmal gefährlich werden. Das Wichtigste ist jedoch, machen Sie den Gorilla nicht agressiv!

Gorilla

Gorilla

Brazilinische Wanderspinne

Wurden Sie jemals von einer brazilianischen Wanderspinne attackiert? Wir hoffen innigst, dass Sie das noch nicht miterleben konnten. Die Folge von einem Biss der brazilianischen Wanderspinne sind verschwommene Visionen, starkes Schwitzen, ein starker Puls und ein niedriger Blutdruck sind möglich.

Brazilian Wandering Spider

Brazilinische Wanderspinne

Asiatische riesen Hornisse

Wie der Name schon sagt, wird die Hornissenart in Asien gefunden. Die asiatische Riesenhornisse, wird ebenfalls “Mörder Hornisse” genannt.  Erst vor ein paar Jahren, kam das gefährliche Tier auch nach Amerika. Nehmen Sie sich also in Acht.

Asian Giant Hornet

Asiatische riesen Hornisse

Nilpferd

Es mag vielleicht eine Überraschung sein, das Nilpferd in der Liste der gefährlichsten Tiere der Welt zu sehen. Doch während Nilpferde oft als ruhige, gelassene Tiere gelten, beschützen sie ihr Terretorium mit allen Mitteln.  Sollten Sie also jemals ein Nilpferd sehen, halten Sie sich leiber fern.

Hippopotamus

Nilpferd

Sägeschuppige Viper

Die Sägeschuppige Vipper mag vielleicht kleiner als andere Schlangen sein, jedoch ist sie giftiger als die meisten. Wenn Sie von dieser Schlangenart gebissen wurden müssen Sie unbedingt ins Krankenhaus und unter medizinische Beobachtung. Das Gift der Schlange, kann zu einem Kreislaufversagen, sowie zu innenren Blutungen und Organschaden führen.

Saw Scaled Viper

Sägeschuppige Viper

Kugelfisch

Sie wissen sicherlich, wie ein Kugelfisch aussieht. Auch wenn der Fisch süß erscheinen mag, zählt er zu den gefärhlichsten Tieren der Welt. Das Gift des Fisches kann Sie sher schnell töten. Auch beim Verzehr des Fisches sollte unbedingt acht gegeben werden.

Puffer Fish

Kugelfisch

Reduviidae

Der Reduviidae ist eine sehr gefärhliche Käferart und wird von vielen auch der “Attentäter Käfer genannt”. Manchen nennen ihn auch “den Kusskäfer”, da er seine Opfer nahe des Mundes sticht und sie somit tötet.

Assassin Bug

Reduviidae

Piranha

Piranhas leben in den gewässern von Südamerika bereits seit millionen von Jahren. Manche Pirnha Arten sind gefährlicher als andere, doch vor vor den rotbäuchigen Piranhas sollten Sie sich auf jeden Fall in acht nehen.

Piranha

Piranha

Brillenkaiman

Der Brillenkaiman sieht aus wie ein kleines Krokodil. Menschen greift der Brillenkaiman generell nicht an, doch ist er ein gefählricher Jäger in der Tierwelt. Mit ihrem starken Krallen und spitzen Zähnen können sie sich jedes Tier vornehmen.

Spectacled Caiman

Brillenkaiman

Steinfisch

Sehen Sie sich den tödlichsten Fisch der Welt an. Der Steinfisch. Der Steinfisch ist ein Meister der Tarnung und hat 13 Öffnungen aus denen sein tödliches Gift spriest. Sie sollten also immer aufpassen, wenn Sie in die Tiefen des Meeres abtauchen.

Stonefish

Steinfisch

Bindenwaran

Der Bindenwaran ist ein außergewöhnliches Tier. Mit Hilfe seiner Zunge, kann er nicht nur an Land, sondern auch unter Wasser riechen. Der Bindenwaran macht alles um sein Opfer zu fangen. Es ist also Vorsicht angesgat.

Water Monitor

Bindenwaran

Anaconda

Anacondas gehören zu einer der gefärhlichsten Schlangen der Welt. Ausgewachsen, erreichen die Schlangen eine Länge von bis zu 10 Meter. Die Schlange ist nicht giftig, kann Sie jedoch durch ihre Stärke zu Tode drücken.

Anaconda

Anaconda

Tarsier

Tarsiers sind kleine süße Tierchen, ,die besonders durch ihre großen Augen auffallen. Mit ihren großen Knopfaugen, stehlen die Tarsier jedem die Show. Doch lassen Sie sich von dem süßen Schein nicht trüben, denn die Trasier, gehören zu den aggressivsten Tiere unseres Planeten und haben extrem scharfe und spitze Zähne.

Tarsier

Tarsier

Königscobra

Die Königscobra, ist wie der Name schon sagt, die Königin der Schlangen. Sie ist unglaublich schnell und schafft es ihre Opfer innerhalb nur weniger Sekunden zu töten. Die Schlange ist besonders in feuchten Tropengebieten zu finden.

King Cobra

Königscobra

Afrikanischer Elefant

Eine andere Tierspezies die es aufgrund ihrer Größe auf unsere Liste geschafft hat, ist der afrikanische Elefant. Der Elefant ist zwar generell ein friedliches Wesen, bedroht man ihn jedoch, so können sie Sie mit ihrem Gewicht von bis zu 6000 Kilo schnell umbringen.

African Elephant

Afrikanischer Elefant

Portuguese Man O’ War

Haben Sie schon jemals von dem Portugese Man OWar gehört? Es handelt sich um eine spezielle Quallenart, die im altlantischen sowie dem indischen Ozean zu finden ist.  Der Siphonophore ist ein sehr ästetisches Tier, jedoch sehr gefährlich. Daher sollten Sie den Portugese Man OWare lieber in Ruhe lassen.

Portuguese Man O’ War

Portuguese Man O’ War

Seitenwinder Klapperschlange

Die Seitenwinder Klapperschlange, bewegt sich wie der Name es schon sagt, seitwärts vor. Man kan die Schlange in Nord, wie Südamerika . Die Schlange ist unglaublich schnell und ein Biss der Seitenwinder Klapperschlane kann im schlimmsten Fall tödlich wirken.

Sidewinder

Seitenwinder Klapperschlange

Salzwasser Krokodil

Das Salzwasserkrokodil ist im ausgewachsenen Zustand bis zu 17 feet groß. Mit seiner Größe und Kraft, haben seine Opfer beinahe keine Chance. Mit seinen starken Zähnen, kann das Krokodil wirklich alles Zerbeissen und zählt somit zu einem der gefährlichsten

Saltwater Crocodile

Salzwasser Krokodil

Giftpfeilfrosch

Der Giftpfeilfrosch mag vielleicht klein sein, aber so wie der Name bereits sagt, ist er ungeheim giftig.  Sehen Sie sich doch einmal seine radioaktiv aussehende Haut an. Kaum zu glauben, doch dieser kleine Frosch, ist eines der giftigsten Tiere unseres Planetens und hat es daher auch in unsere Liste der gefärhlichsten Tiere weltweit geschafft.

Poison Dart Frog

Giftpfeilfrosch

Blauringkrake

Bevor Sie einer Blauringskrake zu nah kommen, sollten Sie lieber zwei mal überlegen. Das Gift der Krake ist so stark, dass es die Haut anderer Wasserbewohner aufätzen kann. Schon nach 5 Minuten, ist das Opfer der Krake paralysiert und kann sich nicht bewegen.

Blue Ringed Octopus

Blauringkrake

Blumen Seeigel

Hier sehen Sie ein Foto von dem gefährlichsten Seeigel des Meeres. Während der Blumen Seeigel schön aussehen mag, sollten Sie ihm auf keinen Fall begegnen. Wenn ein Blumen Seeigel sie attackiert, fühlen Sie zuerst ihre Muskeln nicht mehr und fallen kurze Zeit später in einen anaphilaktischen Schock., was oft mit dem Tod enden kann.

Flower Urchin

Blumen Seeigel

Afrikanische Honigbiene

Die afrikansiche Honigbiene wurde durch einen Zufall gezüchtet. Man wollte die Bienenpopulation vergrößern was zu der Geburt der afrikanischen Honigbiene, oder wie viele sie nennen “Killerbiene”. Ja Sie haben richti gehört! Denn ein Stich der afrikanischen Hinigbiene reicht um ihr Opfer zu töten.

Africanized Honey Bee

Afrikanische Honigbiene

Kegelschnecke

Diese Schenckenart mag nicht anders als andere Schnecken aussehen, doch sie entscheidet sich dann doch wessentlich von den anderen Schencken dieses Planetens. Unter ihrer Schale, versteckt sie eine Spitze Zunge, mit der sie binnen Sekunden hundert verschiedene Gifte verteilen kann. Ziemlich gruselig nicht?

Cone Snail

Kegelschnecke

Kugelameise

Wer auch immer der Kugelameise ihren Namen gegeben hat, sollte belohnt werden. Menschen die von dieser Ameise bereits gestochen wurden, vergleichen ihren Stich mit einem Schuss. Der Stich tut weh, ist jedoch nicht tötlich. Außer Sie sind dagegen allergisch. Dann sieht es nicht gut für Sie aus.

Bullet Ant

Kugelameise

WERBUNG