Wie drei fremde Männer das Leben der jungen Kellnerin für immer veränderten

Veröffentlicht auf 03/01/2021
WERBUNG

Menschen die im Service und mit Kunden arbeiten brauchen oft gute Nerven. Gäste können durchaus anstrengend sein und als Kellner muss man sich vieles anhören, darf aber nicht seine Professionalität verlieren. Stets ein Lächeln auf den Lippen und Freundlichkeit sind das “A und O” als Kellner, denn viele von Ihnen leben von den Trinkgeldern. So auch Ashley, eine Kellnerin aus Fairfield, Conneticut. Als sie an dem besagten Abend ihre Schicht begann, ahnte sie noch nicht was ihr noch passieren sollte. Sie hatte viel Erfahrung mit Menschen, doch die drei Männer, die an diesem Abend in der Bar waren, veränderten ihr ganzes Leben. Wie haben sie das getan? Lies weiter und finde es heraus.

Alarmglocken im Kopf

Ashley´s Schicht begann bereits sehr stressig. Das Café war ein Treffpunkt für Studenten und generell ein junges Publikum. Es war voll und es herrschte eine ausgelassene Stimmung. Ashley hatte viel zu tun und eilte von einem Tisch zum Anderen. Als die unbekannten drei Männer sie dann später ins Hinterzimmer baten war Ashley völlig am Ende und sämtliche Alarmglocken in ihrem Kopf schrillten. Gelegentlich versuchen Männer sie anzuflirten, doch diese Situation war anders.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub

Alarmglocken im Kopf

Viel zu tun

Die nachfolgende Geschichte handelt von der Kellnerin Ashley Latella. Sie arbeitet im Seagrape Cafe in Fairfield, Conneticut. An dem besagten Abend hatte Ashley Nachtschicht. Das Café war sehr gut besucht und als drei Männer hereinkamen fielen sie Ashley sofort ins Auge. Irgendetwas war anders an diesen Männern. Sie wirkten nicht wie das normale Publikum, welches für gewöhnlich in das Seagrape kommt. Sie waren wesentlich älter als der Durchschnitt der Gäste.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(1)

Viel zu tun

Volles Café

Die Gäste, die meisten von ihnen waren Studenten oder junge Erwachsene, saßen verstreut im Café. Ashley´s Blick fiel zur Tür als drei Männer in das Restaurant traten. Sie wusste nicht was es war, doch etwas war anders an den Männern. Sie waren nicht wie die anderen Gäste. Vielleicht waren sie die Väter von Studenten? Auch der Manager, Carlos Carmo, bemerkte die Männer, doch vergaß sie schnell wieder, denn es gab viel zu tun an diesem Abend.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(2)

Volles Café

Ungutes Gefühl

Als Ashley an den Tisch der drei unbekannten Männer ging um ihre Bestellung aufzunehmen, spürte sie bereits, dass irgendetwas an diesen Männern nicht stimmte. Sie benahmen sich seltsam und starrten sie ständig an. Sie hoffte, dass dies nicht ein weiterer Fall von einem gescheiterten Flirt werden sollte. Die Männer bestellten eine Runde nach der anderen und jedes Mal wenn sie an den Tisch kam, verstummten die Gespräche der drei Männer.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(3)

Ungutes Gefühl

Jahrelange Erfahrung

Ashley war schon einige Jahre Kellnerin und wusste wie sie mit Menschen umgehen musste. In all den Jahren traf sie auf alle Arten von Gästen und konnte selbst mit den Schwierigen gut umgehen. Noch nie hatte sie sich allerdings so unwohl gefühlt, wie in diesem Moment mit den drei Männern. Selbst ruhige Gruppen konnten anstrengend sein. An normalen Tagen würde sie in solchen Fällen einfach den Tisch mit einem Kollegen tauschen, doch an diesem Abend war einfach zu viel los.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(4)

Jahrelange Erfahrung

 

Nahende Überraschung

Das Seagrape war eine bekannte und vor allem beliebte Studentenbar. Die Preise waren erschwinglich und das Essen war sehr gut. Die drei Männer waren wesentlich älter als die Studenten, daher war Ashley auch so verwundert über sie. Sie hatte im Gefühl, dass die Drei etwas im Sinn hatten, doch sie kam nicht darauf was es sein könnte. Dieser Abend würde noch eine große Überraschung bringen, doch davon ahnte Ashley in dem Moment nichts.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(5)

Nahende Überraschung

 

Menschenkenntnis

Ashley hatte einge gute Menschenkenntnis. Es gab Gäste die waren freundlich und aufgeschlossen, während andere Gäste wiederrum unhöflich und kalt waren. Es gibt Menschen, die schauen tatsächlich auf Servicepersonal “herab”. Ashley hatte viele Gäste gehabt, doch nie hatte einer die Zeche prellen wollen. Alle waren ehrlich und wollten ihre Rechnung begleichen. Aus diesem Grund war Ashley auch so irritiert. Normalerweise konnte sie Menschen gut “lesen”, doch bei den Männern gelang es ihr nicht.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(6)

Menschenkenntnis

 

Schichtende

Das Ende von Ashley´s Schicht war nahe und sie konnte es kaum erwarten endlich nach Hause zu gehen. Die Nacht war anstrengend gewesen und das Letzte was sie nun gebrauchen konnte, waren diese drei seltsamen Gestalten. Sie bereitete die Rechnungen für ihre Tische vor, so dass sie die Schicht tauschen kann. Als Ashley die Rechnung an den Tisch der Männer brachte, sagten die Männer etwas sehr Seltsames während sie die Scheine aus dem Geldbeutel holten.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(7)

Schichtende

 

Spielchen

Ashley war irritiert. Wollten die Männer doch noch etwas bestellen? Einer von ihnen schob ihr das Etui mit dem Geld und der Rechnung zurück. Sie wollte danach greifen als der Mann es lachend wieder wegzog. Was sollte dieses Rumgealbere? Ashley hatte keine Lust auf Spielchen und wollte nur ihre Schicht beenden. Man merkte ihr auch mittlerweile an, dass sie genervt war und den Tisch nur noch verlassen wollte. Der Abend war schon lange genug.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(8)

Spielchen

 

Langer Abend

Ashley war sehr müde von der langen Nachtschicht. Sie war ungeduldig und wollte ihre Tische abrechnen. Der Mann blickte ihr direkt in die Augen und schob dann seinen Stuhl zurück und stand auf. Was wollte er von ihr? Die zwei anderen Männer taten es ihrem Freund gleich und nun standen die Männer vor Ashley und schauten sie an. Dann deuteten sie auf die Tür des Nebenzimmers und gaben ihr ein Zeichen, ihnen dorthin zu folgen.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(9)

Langer Abend

Sie hatte Angst

Ashley wusste, dass das kein normales Gästeverhalten war und wurde langsam nervös. Wollten sie ihr etwa etwas antun? Der Mann ließ nicht locker und bestand darauf, dass sie ihnen ins Nebenzimmer folgte. Er flüsterte ihr sogar etwas ins Ohr, doch es war so laut im Hintergrund, dass sie ihn nicht verstehen konnte. Was sollte sie nun tun? Wenn sie ihnen folgen würde, würden sie dann endlich die Rechnung begleichen und gehen?

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(10)

Sie hatte Angst

 

Unterstützung

Vielleicht wollten die Männer die Rechnung privat im Nebenzimmer begleiche. Doch warum sollten sie das tun? Die Summe war nichts Ungewöhnliches für den Abend. Ashley hatte ein ungutes Gefühl und ihre Augen suchten nach Carlos, dem Manager des Café. Vielleicht wollten sich die Männer über den Service beschweren? In diesem Fall sollte Carlos dabei sein. Sie konnte sich nicht vorstellen warum sie sich beschweren sollten. Sie gab ihr Bestes an dem Abend.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(11)

Unterstützung

 

Schwierige Gäste

Ashley war so einiges gewohnt. Sie war schon jahrelang Kellnerin und bediente viele schwierige Gäste. Sie hatte also viel Erfahrung und wusste wie sie mit solchen Gästen umgehen musste. So eine Situation wie an diesem Abend hatte sie allerdings noch nie, deswegen war sie auch so überfordert davon. Sie hatte keine Ahnung wie sie sich verhalten sollte und ob sie vielleicht zu viel in die Situation hinein interpretierte. Sie spürte Angst in sich hochkommen.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(12)

Schwierige Gäste

 

Er kam zur Hilfe

Als sie Carlos endlich sah, winkte sie ihm zu. Er verstand sofort, dass Ashley Hilfe brauchte. Er sah, dass sie sehr nervös war. Carlos zögerte nicht und ging direkt auf den Tisch zu. Ashley war erleichtert und fühlte sich sicherer. Sie hoffte, dass sich die Situation bald aufklären würde und sie endlich nach Hause gehen konnte. Ashley erklärte Carlos die Situation und auch er war etwas sprachlos. Waren diese Männer auf Ärger aus? Sollte er vielleicht die Polizei alarmieren?

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(13)

Er kam zur Hilfe

 

Geheimnis

Ashley und Carlos gingen mit den drei Männern ins Nebenzimmer. Sie war zumindest nicht allein und wusste, ihr kann nichts geschehen. Die junge Kellnerin war nervös und auch gleichzeitig neugierig. Was wollten die Männer sagen? Vielleicht würden sie sich über sie beschweren und wollten das nicht vor anderen Gästen tun. Das wäre rücksichtsvoll, doch Ashley konnte sich nicht erinnern, etwas falsch gemacht zu haben. Würden sich die Männer wirklich über sie beschweren?

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(14)

Geheimnis

 

Privatsphäre

Ashley´s Verdacht wurde bestätigt. Die Männer sagten, dass sie sie schon die ganze Nacht beobachtet hatten. Als ob das nicht schon unheimlich genug war, sagten es die Männer ohne Scham. Sie fühlte die Blicke der Männer den ganzen Abend und es wurde immer unangenehmer. War das etwa ein schlechter Flirtversuch? Ashley fühlte sich alles andere als geschmeichelt und wunderte sich, was den Männern einfiele, einfach so zu sagen, dass sie sie beobachtet hatten.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(15)

Privatsphäre

 

Seine Mitarbeiter schützen

Leider übertreten einige Gäste hin und wieder ihre Grenzen und vergessen dabei, dass die andere Person sich womöglich unwohl fühlt mit dem Verhalten oder den Sprüchen. Ausgelassene Stimmung und Alkohol brachten schon einige Männer dazu, Ashley seltsame Sprüche zu sagen oder sich sehr respektlos zu verhalten. Carlos wollte nicht zu viel in die Situation hinein interpretieren, denn er kannte nicht die ganze Geschichte. Er wusste allerdings, dass es auch seine Pflicht war, seine Mitarbeiter zu schützen.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(16)

Seine Mitarbeiter schützen

 

Zeit für die Wahrheit

Es war soweit, die Männer fingen an sich und ihr seltsames Verhalten zu erklären. Sie sagten, dass ihnen nicht entgehen konnte, dass Ashley die ganze Zeit auf den Beinen war und nichtmal ein paar Minuten für sich selbst hatte. Sie waren sehr von ihr und ihrer Arbeit beeindruckt und fanden es toll, dass Ashley trotz Stress und Lärm so freundlich und gelassen blieb und den Gästen den besten Service bot. Man möchte meinen, dass das der Standard im Service wäre.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(17)

Zeit für die Wahrheit

Erleichterung

Carlos und Ashley waren erleichtert als sie die Erklärung hörten. Es war klar, dass die Männer nicht gefährlich waren und auch nichts böses im Sinn hatten. Wahrscheinlich hatten die Männer nur ein bisschen zu viel getrunken und wurden plötzlich emotional. Vielleicht hatten sie Mitleid mit Ashley weil sie keine Pause an diesem Abend nehmen konnte. Ashley war es gewohnt, betrunkene und sehr emotionale Menschen zu sehen. Es war keine Seltenheit in der Branche.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(18)

Erleichterung

 

Unglaublich

Die Männer gaben Carlos das Etui mit der Rechnung zurück. Carlos sah sich die Rechnung an und war fassungslos als er sah, was in der Sparte “Trinkgeld” stand. Er schaute zweimal hin und konnte es nicht fassen. Dort waren zwei Nullen und eine Fünf. Die Gäste hatten für 112 Dollar gegessen und getrunken. Sie gaben Ashley ein Trinkgeld von 500 Euro. Das konnte doch nur ein Witz sein. Wer würde so etwas tun? Es war definitiv eine großzügige Geste.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(19)

Unglaublich

 

Noch einmal hinschauen

Carlos war fassungslos und musste sich erst einmal sammeln, bevor er den Männern für die großzügige Geste danken konnte. Die Männer konnten sich ein Schmunzeln nicht verkneifen und sagten Carlos, er sollte noch einmal genau schauen. Dies tat er auch. Was er sah war unglaublich und noch nie hatte er so etwas erlebt. Er hatte sich beim ersten Hinschauen “verkuckt” und etwas sehr Wichtiges übersehen. Was war es, dass er nicht gesehen hatte?

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(20)

Noch einmal hinschauen

 

Der tatsächliche Betrag

Carlos sah, dass er eine Null übersehen hatte. Das Trinkgeld war nicht 500 Dollar, wie er anfangs angenommen hatte. Es waren unglaubliche 5000 Dollar Trinkgeld. Wo war die versteckte Kamera? Das konnte doch nur ein Scherz sein den sich jemand erlaubt hat. Carlos konnte kein klares Wort herausbringen und stotterte vor sich hin. Ashley konnte auch nichts sagen, denn sie stand nur staunend neben Carlos und starrte die Männer an.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(21)

Der tatsächliche Betrag

 

Mysteriöse Männer

Nachdem sich alle etwas beruhigt hatten, kam die Erklärung. Ashley kam nicht umhin zu fragen, wer die Männer überhaupt seien und warum sie ihr ein Trinkgeld von 5000 Dollar gaben. Es war so unglaublich, dass Ashley nicht sicher war, ob die Männer ihr wirklich diese große Summe geben wollen. Womit hatte sie so viel Trinkgeld verdient? Natürlich war sie glücklich und es war ein wunderbares Geschenk. Noch nie zuvor hatte sie so etwas erlebt.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(22)

Mysteriöse Männer

 

Göttliche Mission

Einer der drei Männer erklärte Carlos und Ashley den Grund. Die Männer waren ein Teil der Gruppe “Tips for Jesus”. Die Mission der Organisation ist es, “die Arbeit des Herrn per Trinkgeld zu erledigen”. Die Organisation hatte genug finanzielle Mittel um anderen zu helfen und auf diese Art und Weise das Wort Gottes zu verbreiten. Ashley und Carlos hörten an diesem Abend das erste Mal von dieser Organisation und es war wirklich ein einmaliger Moment in dem Leben der beiden.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(23)

Göttliche Mission

Auf einer Mission

Die Männer erklärten ihnen die Organisation. Es stellte sich heraus, dass die Männer durch die gesamten Vereinigten Staaten reisen und auf ihren Reisen natürlich auch Restaurants besuchen. Sie geben engagierten Kellnern jedes Mal ein großes Trinkgeld. In Manhatten sie sie bereits Trinkgelder in Höhe von 11.500 Dollar vergeben. Kaum zu glauben, doch so etwas gibt es wirklich. Ashley konnte dieses Geld natürlich sehr gut gebrauchen und überglücklich über diese positive Wendung.

Screenshot 2021 02 11 Seltsame Gäste Verunsichern Kellnerin Aber Damit Hätte Sie Nicht Gerechnet Xfreehub(24)

Auf einer Mission

 

WERBUNG