Junge in China fand ein Nest mit 11 Dinosaurier Eier

Veröffentlicht auf 02/14/2021
WERBUNG

Es gibt viele Filme über Dinosaurier, den Tieren die vor Milliarden von Jahren unsere Erde bewohnten. Während man Dinosaurier heutzutage nur nachgebaut in Museen betrachten kann, machte ein Junge in China eine Entdeckung, die ihn weitaus näher an einen Dinosaurier brachte, als es irgendein Museumsbesuch hätte machen können. Finden Sie heraus, welche atemberaubende Entdeckung der Junge gemacht hat.

Ein schöner Tag

Es war ein schöner Tag in China, als Zhang Yangzhe ein 9-jähriger Junge sich entschied einen kleinen Spaziergang in der Provinz Guangding in China zu machen. Er machte sich auf den Weg zum Dong See in Heyuan, einer Stelle an dem der abenteuerlustige Junge gerne seine Zeit verbrachte und neue Entdeckungen machte. Seine Mutter Xi Xiaofang begleitete den Jungen, doch was die beiden an dem See vorfinden würden, hätte keiner von ihnen jemals geahnt!

1

Ein schöner Tag

Die Walnüsse

Seine Mutter Xi wusste das ihr Junge immer hungrig ist und entschied sich Walnüsse, die Lieblingsnüsse von Zhang mitzunehmen. Leider vergaß sie einen Walnuss Öffner mitzunehmen, doch das machte Zhang gar nichts. Der Junge nahm dies, als Gelegenheit die Natur zu erkunden und einen Stein zu suchen mit dem er die Walnüsse öffnen kann. Zhang begann sich auf die Suche nach einem Gegenstand zu machen, mit dem er die Nüsse öffnen kann und entschied sich auf dem Gestein neben dem See zu suchen.

Gneiss

Die Walnüsse

Die Forschung

Trotz des jungen Alters von Zhang, war er bereits ein echter Forschungsfan und interessierte sich für alles, was alt war. Von Gestein über Dinosaurier bis hin zu alten Fossilien, der Junge kaufte sich jedes Buch, das er in Zusammenhang mit diesen Themen fand und verschlang diese in wenigen Tagen. Für den jungen gab es nichts Interessanteres, als sich über die Vergangenheit zu informieren und über die verschiedenen Tiere die vor Millionen von Jahren die Erde belebt haben.

3

Die Forschung

Ein zukünftiger Archäologe

Auch wenn Zhang noch sehr jung war, war sich seine Mutter sicher, dass er einmal ein berühmter Archäologe sein wird. Es schien so als würden Abenteuer den Jungen regelrecht anziehen. Egal wo er sich befand, Zhang fand immer etwas Interessantes. So war es auch bei dem Ausflug von Zhang mit seiner Mutter Xi. Als die beiden einen Ausflug an den Dong See machten und ihr Junge gerade nach einem Stein suchte, mit dem er seine Walnüsse aufschlagen kann, machte er eine Entdeckung, die nicht nur sein Leben verändern würde.

4

Ein zukünftiger Archäologe

Der seltsame Stein

Zhang suchte am Rande des Sees, an einer Stelle an der sich Gestein bildet, nach einem Spitzen Stein um seine Nuss zu öffnen. Plötzlich erblickte er einen sehr großen Stein, in einer gräulich-blauen Farbe. Der Junge versuchte über die Hügel zu klettern, um den Stein näher betrachten zu können. Als er es schaffte näher an den Stein zu gelangen, konnte er seinen Augen nicht trauen. Der Stein sah von nahem aus, als würde sich was darin befinden. Vielleicht war es ja gar kein Stein, denn Zhang hatte noch nie so einen großen Stein gesehen. Worum könnte es sich wohl handeln?

5

Der seltsame Stein

Der Expertenblick

Zhang versuchte sich das ganze Wissen in Erinnerung zu rufen, dass er durch die vielen Forschung und Geschichtsbücher erlangt hat. Er nahm den Gegenstand in die Hand und tastete ihn vorsichtig ab. Er kontrollierte die Farbe und versuchte zu identifizieren, worum es sich wohl handelt. Nach einigen Minuten erinnerte er sich an ein Bild, das er in einer seiner Bücher gesehen hat. Er war sich sicher, dass es sich bei diesem Gegenstand um ein Ei handelte. Doch was für ein Tier legt so große Eier?

6

Der Expertenblick

Wir brauchen Hilfe

Der Junge nahm an bereits zu wissen, worum es such bei diesem mysteriösen Gegenstand handelte. Er konnte es einfach nicht fassen und entschied sich dazu seine Mutter zu Hilfe zu rufen. Als seine Mutter auf das Gestein kletterte um zu Zhang zu gelangen, zeigte er ihr was er gefunden hat. Als seine Mutter ihren Sohn fragte, was das sei, erklärte ihr, dass er sich sicher war, dass es sich um ein Dinosaurier- Ei handelte. Xi sah ihren Sohn nur lächelnd an und sagte ihm, dass seine Fantasie wohl mit ihm durchgegangen ist.

7

Wir brauchen Hilfe

Ich bin mir sicher

Auch wenn seine Mutter Zhang anfangs nicht glaubte, ließ dieser nicht locker! Er erklärte ihr, dass er genau so ein Bild in eine, seiner vielen Bücher gesehen hat und dass er sich 100 Prozentig sicher war, dass das kein Stein oder ein normales Ei ist. Da ihr Sohn nicht locker ließ und wirklich davon überzeugt war, dass es sich hier um ein Dinosaurier Ei handelte, entschied sich Xi die Polizei anzurufen.

8

Ich bin mir sicher

Die Polizei

Es dauerte nicht lang, bis die Polizei am Fundort ankam. Mit ihr kam ein spezielles Team, das auf archäologische Funde spezialisiert war. Zhang zeigte dem Team genau wo er die Eier gefunden hatte und das Team machte sich sofort an die Arbeit. Es ist unglaublich, doch der 9-jährige Junge hatte recht! Bei den seltsam aussehenden Steinen handelte es sich tatsächlich um ein Dinosaurier Ei. Das war noch lange nicht alles!

9

Die Polizei

Dinosaurier Eier aus der Cretaceous Periode

Bei näheren Untersuchungen fand das Archäologenteam 10 weiterer Eier, von denen jedes einen Durchmesser von unglaublichen 9 Zentimetern hatte. Nach näheren Untersuchungen fand man heraus, dass die Eier aus der Cretaceous Periode kamen. Die Dinosaurier Eier wurden ins Heyuan Dinosaurier Museum gebracht, um näher untersucht zu werden. Zhang konnte sein Glück einfach nicht fassen. Er liebte die Forschung und archäologische Funde und hätte niemals gedacht, dass er derjenige wäre, der so einen wichtigen Fund entdeckt. Dieser Tag wird dem jungen Chinesen wohl immer in Erinnerung bleiben.

10

Dinosaurier Eier aus der Cretaceous Periode

WERBUNG